Anleitung zum SEO – “Journalismus”

Kürzlich laß ich im Zusammenhang mit Onlinejournalismus ein schönes Wort: “Klickvieh”. Gemeint sind damit Besucher einer Onlineseite, die nur eins sollen: die Abrufzahlen nach oben treiben. Das geschieht unter anderem mit der richtigen Überschrift zu einem Text. Das war schon immer so. Auch in Zeitungen. Gute Überschriften brachten Leser. Gut hieß aber eigentlich: keine irreführende Texte in der Headline. Im Kampf um Klicks – und das Klickvieh – ist diese Voraussetzung für eine gute Überschrift verloren gegangen.

Glückwunsch an den Redakteur, der massenhaft virale Teilung mit dieser Headline erreicht hat. Und Glückwunsch an den Chefredakteur, der einen Schreiber angestellt hat, der die Glaubwürdigkeit seines Dienstes zerstört. Aber Hauptsache die Kennzahlen stimmen.

Hier das Beispiel aus der heutigen Medienwelt. Und es regt mich richtig auf!

Ein Beispiel dafür, wie SEO optimierte Überschriften die Glaubwürdigkeit des Jorunalismus vernichten.